Zeit für Superheldenkraft!
Spider-Man und Co. zu Besuch im St. Anna Kinderspital
Es war eine spektakuläre Aktion, die sich die Seiltechniker der Polizeieinheit WEGA für den 15. Februar, dem Internationalen Kinderkrebstag, überlegt hatten. Ihre Mission lautete: "Es ist Zeit für Superheldenkraft!"

Die Beamten tauschten ihre Uniformen gegen Kostüme und seilten sich, verkleidet als Comic-Helden, vom Dach des St. Anna Kinderspitals ab. Auch eine Polizistin aus Wien-Brigittenau war als "Batwoman" mit dabei. Für die musikalische Untermalung der Aktion sorgte die Polizeimusik Wien, die bekannte Melodien aus Superhelden-Filmen nachspielten.

Durch ihre Zimmerfenster konnten die Kinder und Jugendlichen Spider-Man, Batman und Thor ganz aus der Nähe bewundern. "Da unsere Patient*innen oft mehrere Wochen im Spital verbringen müssen und aufgrund der Corona-Maßnahmen derzeit kaum Besuche möglich sind, war das heutige Event eine willkommene Abwechslung im Krankenhausalltag", sagt Pflegedirektorin Barbara Hahn. "Viele Kinder bewundern Superman und Co. für ihren Mut – diese Stärke brauchen auch unsere kleinen Heldinnen und Helden bei ihrem Kampf gegen den Krebs.“

Ein persönlicher Besuch in den Krankenzimmern musste leider entfallen, aber Oberst Ernst Albrecht, Kommandant der WEGA, verspricht: „Das holen wir nach. Bis dahin wünschen wir den Kindern ganz viel Kraft für eine hoffentlich baldige Genesung.“

Der Besuch der Superhelden war für die Kinder im St. Anna Kinderspital ein unvergessliches Erlebnis und wir bedanken uns im Namen unserer Patient*innen bei der Sondereinheit WEGA für diese tolle Aktion!
 
Fotos: LPD Wien-Dietmar Gerhartl-Sinzinger (2), Christoph Zeilinger (2)