Wenn Besuch kommt
Derzeit sind die Besuchsregeln eingeschränkt.

Bei der PatientIn darf eine Betreuungsperson anwesend sein. Ein Wechsel der Betreuungsperson ist ein Mal in 72 Stunden möglich, dabei darf die gemeinsame Zeit eine Stunde nicht überschreiten.

Zutrittsregeln auf den Stationen: 
 
  • Für alle Besuche müssen Sie einen aktuellen und negativen Corona-Test mitbringen.
  • Besucher*innen ab 12 Jahre: externer, negativer PCR-Test (max. 48h alt). Das gilt auch für geimpfte und genesene Personen. Für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren gilt: PCR oderAntigen-Schnelltest (max. 48h bzw. 24h alt).

Besuche von Vater bzw. Mutter sind ein Mal in 24 Stunden für maximal eine Stunde möglich.

Für die Onkologie gelten erweiterte Besuchsregeln: Vater bzw. Mutter von 12 Uhr bis 20 Uhr.

Kein Besuch durch Geschwister, Großeltern, FreundInnen ...

Ausnahmen ausschließlich in Absprache mit der Stationsleitung.